Probiert's es, dann spürt's es!

Burg Veldenstein
Zwischen Nürnberg und Bayreuth, im Herzen des Naturparks Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst liegt unsere Heimat Neuhaus an der Pegnitz. Über dem idyllischen Marktflecken Neuhaus thront stolz und erhaben die mittelalterliche Burg Veldenstein. Im Zeichen dieser Burg brauen wir in der Kaiser Bräu unsere Bierspezialitäten seit 1929 nach guter alter Brautradition. Wir verstehen uns seit jeher als regionale Privatbrauerei, im Eigentum und unter Führung der Familie Laus . Bereits weit vor Gründung der gewerblichen Brauerei haben wir unser Bier im gemeindeeigenen Neuhauser Kommunbrauhaus selbst gebraut.

Ein typisches Helles aus den Anfangszeiten unserer Brauerei im Jahre 1929. Gebraut mit fränkischem Malz, aus- gesuchtem Hopfen aus dem Anbaugebiet „Hersbrucker Gebirge“, frischem Felsquellwasser und viel Zeit für eine ausgewogene Geschmacksreife.

Nürnberg und sein Umland galten bereits im frühen Mittelalter als Hochburg der Rotbiere. Diese Tradition wollen wir pflegen und fortsetzen. Die rötlichen Farbreflexe erhält das Bier durch die Verwendung besonders gedarrter Spezialmalze.

Ausgezeichnet mit Gold als Gesamtsieger in der Kategorie Red and Amber Lager beim "European Beer Star 2017".

Gold Award 2017

Gold für Veldensteiner Rotbier beim European Beer Star 2017

v. l. nach r.:
Gerhard Ilgenfritz, Präsident private Brauereien Bayern Brauereichef Josef Laus
Junior-Chefin Caroline Laus
Dipl.-Braumeister Wolfgang Laus
Detlef Projahn, Präsident private Brauereien Deutschland

Eine 133 köpfige internationale Jury hat im härtesten und renommiertesten Bierwettbewerb Europas – dem „European Beer Star 2017“ – das Veldensteiner Rotbier zum Gesamtsieger in der Kategorie „Red and Amber Lager“ gekürt. Eine Auszeichnung, die umso mehr beeindruckt, dass hier Braumeister, Biersommeliers und ausgewiesene Bierkenner aus 26 Ländern Farbe, Geruch, Geschmack und Aromaprofil in einer Blindverkostung bewerten und je Kategorie nur einem Bier die Goldmedaille verliehen wird. Insgesamt waren die Rekordzahl von 2.151 Bieren aus 46 Ländern am Start.